4,8 / 5 basierend auf 38 Bewertungen

NEU: Der Pausenkompass

Lerne, wie du in der Klinik ohne Aufopferung für deine Patient:innen da bist, sodass du ohne deine mentale und körperliche Gesundheit zu gefährden ArztSein kannst.

Das pragmatische Workbook für alle Ärzt:innen, die ohne Erschöpfung und Frustration in der Klinik arbeiten.

59,00€ anstatt 79,00€

Startangebot bis zum 21.06.2024

Themen des Workbooks

Du bist wieder 10 Stunden auf den Beinen , machst Überstunden, hast nicht gegessen oder getrunken und kannst dich nicht erinnern, was vor 3 PatientInnen war?

Säule 1 – Bedürfnisanalyse 

Lerne dich selbst und deine Bedürfnisse kennen und verstehen. Finde heraus, welche unerfüllten Bedürfnisse dich frustrieren – ist es wirklich die fehlende Pause oder eher der Mangel an Wertschätzung?

Säule 2 –  Glaubenssätze 

Erfahre, wie du “Ich habe keine Zeit” oder “Ich muss noch schnell…”-Gedanken ein Ende bereitest und dein Helfersyndrom ablegst, ohne dich egoistisch zu fühlen oder ein schlechtes Gewissen zu bekommen.

Säule 3 – Umsetzung im Klinikalltag 

Lerne, dich ohne schlechtes Gewissen zu priorisieren, dabei wieder Freude an der Arbeit zu haben und ganz wichtig: Grenzen zwischen positivem Stress und Überlastung zu erkennen und zu ziehen

Was du lernen wirst

Du fühlst dich erschöpft und es graut dir, aus dem Auto zu steigen, um in die Klinik zu gehen? Bei diesen Situationen wird der Pausenkompass dein ArztSein verändern:

Pause machen

Du traust dich nicht, Pause zu machen? Daran arbeiten wir und räumen auf mit “Höher, stärker, weiter”-Glaubenssätzen!

Prioritäten verschieben

Du ärgerst dich, weil du wieder Überstunden machst, die mit den Zeiten deines Sportkurses korrelieren und du die Sporttasche umsonst gepackt hast? Kein Problem, wir finden heraus, wie du deine Prioritäten so verschiebst, dass du es in deinen Kurs schaffst – ohne dass deine Patient:innen schlecht versorgt sind!

Grenzen setzen

Du kommst krank zur Arbeit, weil du das Team nicht hängen lassen kannst und eigentlich auch noch Dienst hast? Mit dem Pausenkompass verstehst du, dass eine Krankmeldung bei Krankheit normal ist – kein Grund für ein schlechtes Gewissen

Das sagen andere über mich und ArztSein

AUSGEZEICHNET
6 Bewertungen auf
Mareike H.
Mareike H.
2023-11-07
Liebe Nicole, herzlichen Dank für deinen Einsatz! Ich wollte unbedingt an der kostenlosen Ersti-Woche teilnehmen, jedoch war meine Bewerbungs- und Hospitationsphase genau 2 Wochen zuvor. Schlechtes timing also. Trotzdem hat mir Nicole auf Nachfrage alle schon fertigen Unterlagen per Mail blitzeschnell zukommen lassen. So konnte ich im Zug auf der Hinreise noch alles schnell durcharbeiten. Was mir am meisten geholfen hat, waren all’ die wertvollen Fragen für einen Hospitationstag, welche ich mir in eine Notion-Tabelle kopiert habe. So kann ich alle Kliniken übersichtlich und vergleichbar bewerten. So weiß ich auch später noch meine Beweggründe für meine Entscheidung. Auch fand ich die Antwort-Tipps zu Bewerbungsfragen nützlich. Nicole, mach weiter so. Ich finde es total wichtig was du machst und ich kann mir vorstellen, dass viele deine Hilfe gebrauchen könnten.
Franca R
Franca R
2023-09-28
Gemeinsam Wachsen motiviert mich meinen Alltag zu reflektieren und zu überlegen ob ich auf dem richtigen Weg bin. Durch die Inhalte habe ich einige neue Denkanstöße bekommen. Am tollsten finde ich aber den Austausch in der Gruppe, in einer vertrauensvollen Atmosphäre! Nach einem Online-Treffen in der Gruppe gehe ich meistens viel motivierter zur Arbeit und kann mit Schwierigen besser umgehen!
ACF M
ACF M
2023-08-11
Ich kann den „Sicher starten“ Kurs von Nicole für ALLE Assistenzärzte/ Ärztinnen nur empfehlen - „von innen heraus das System verändern“ - das lebt Nicole so inspirierend vor und gibt ihre wertvollen Tools total anschaulich über Videos, hilfreiche Übungen und Live Calls mit ihr weiter, um endlich wieder oder (noch besser) direkt von Anfang an (zumindest an den meisten Tagen) glücklich und erfüllt ArztSEIN zu können! Wartet nicht darauf, dass sich (wenn überhaupt in ferner Zukunft irgendwann…) das System von außen ändert, geht selber für euch los und kreiert euch das ArztSEIN, was euren Werten entspricht ! Das System ist meiner Meinung nach auch so, weil wir alle dieses System Tag ein und Tag aus selber tragen und viele Dinge mit uns machen lassen … Besonders toll fand ich das Abschluss Yoga Event mit ihr und Celestre, wo ich Nicole und einige Teilnehmer des Kurses persönlich kennenlernen durfte und Raum für einen so wertvoller Austausch entstand 😊 Ich würde den Kurs jederzeit wieder machen !!! ❤️
Kathi K
Kathi K
2023-03-18
Ich habe den ersten Durchlauf des Kurses "Sicher Starten" Ende 2022 mitgemacht. Ein toller, liebevoll vorbereiteter Online-Kurs von Nicole mit Aufzeichnungen und Live-Sessions mit vielen tollen Tipps für die Anfangszeit als Ärztin/Arzt - egal in welchem Bereich, der zu mehr Selbstbewusstsein, Struktur und Selbstakzeptanz verhilft. Man kann sich die Zeit, in der man die einzelnen Sessions absolviert, komplett flexibel einteilen. Ich kann diesen Kurs nur wärmstens weiterempfehlen!
Kirsten Dohmann
Kirsten Dohmann
2023-02-23
Ich durfte Teil sein vom ersten Yoga und Journaling Event organisiert von ArztSein und bin noch ganz begeistert von der Gestaltung des Tages. Ein super mix zwischen Yoga, geführter Meditation und Journaling. Das von ArztSein aufbereitete Workbook war die perfekte Grundlage in die Selbstreflexion zu gehen und in der Gruppe hatten wir eine wunderschöne Vertrautheit, sodass wir viele Erfahrungen miteinander geteilt wurden. Ich hoffe beim nächsten Event wieder dabei sein zu können!

Auf einen Blick

Das ist im Pausenkompass enthalten

#1 – Übungen und Fragen, um dich zu leiten

Lerne und erfahre mehr über dich, deine Bedürfnisse, Werte und Wünsche an deine Arbeit und deinen Alltag mit Fragen und Aufgaben, die dir helfen die harsche „Höher-Stärker-Weiter“-Mentalität zu prüfen und für dich zu wiederlegen.

#2 – Nützliche Checklisten

Tabellen und Listen, als eine Säule des Pausenkompass, um die Klinikarbeit zu hinterfragen und dich darin neu zu betrachten.

#3 – Anwendung wissenschaftlicher Erkenntnisse für mehr Selbstfürsorge

Für dich auf dem goldenen Tablett aufgearbeitet: Fachwissen und Literatur mit allen Hinweisen und Tipps zur Vertiefung mit weiterführenden Werken und Podcastfolgen.

Kommen dir diese Probleme bekannt vor?

Problem #1

Du bist eine Maschine. Du arbeitest am Fließband, PatientIn nach PatientIn.

Problem #2

Dir wächst alles über den Kopf. Du lebst für die Klinik ohne Wertschätzung und eigenes Leben?

Problem #3

Du kommst krank zum Dienst, obwohl du deine Patient:innen in diesem Zustand mal locker eine Woche krank schreiben würdest?

Der Pausenkompass ist perfekt für dich, wenn…

… du bspw. deine Pause nicht der Auslastung der Stationsbelegung überlassen möchtest

… du es liebst dir selbstständig Inhalte zu erschließen und zu reflektieren

… du bereit bist pro Woche eine Stunde Zeit für den Pausenkompass (und DICH) frei zu räumen

Der Pausenkompass ist nicht für dich geeignet, wenn…

… du ungern Verantwortung für dich selbst übernimmst und z.B. der Meinung bist, dass alle anderen für deine Bedürfnisse verantwortlich sind.

… du der Meinung bist, nur die Harten kommen in den Garten oder viel Leistung korreliere mit viel Erfolg.

… du nicht bereit bist, in regelmäßigen Abständen Zeit in dich und deine Entwicklung zu investieren, indem du dich bspw. mit den Inhalten beschäftigst.

Was wäre wenn …

… du begreifst, dass du nicht mit deiner Kraft und Gesundheit die Fehlbesetzung der Station und die unerfüllbare Erwartungshaltung ausgleichen musst?

… du lernst, wie du ein Leben neben der Arbeit führen kannst – ohne abends auf dem Sofa vor Netflix einzuschlafen?

… du dich ohne schlechtes Gewissen krank meldest, anstatt deine Grippe über Wochen zu schleppen?

Du möchtest nicht im Burnout landen und deine gesunde Grenze zum Klinikalltag finden?

  • Kursstart am 05.12., Ende der Anmeldung am 04.12.

Wie funktioniert der Pausenkompass?

– Ganz einfach: Der Pausenkompass ist ein Workbook –

– selbstständiges Durcharbeiten –

– ganz unkompliziert ohne weitere Medien –

– über 60 Seiten –

– nach Kaufabwicklung kommst du direkt zum Download –

59,00€ anstatt 79,00€

Startangebot bis zum 21.06.2024

Lade dir den Pausenkompass jetzt herunter!

„Ich bin Nicole sehr dankbar, dass sie diese Plattform schafft und damit einen Beitrag zur Veränderung der bestehenden Strukturen leistet. Besonders hilfreich war der Gedanke „Ich will da sein, wo ich bin“. Wer Unterstützung sucht, um gesund im Krankenhaus zu arbeiten, findet in dem Kurs einen guten ersten Schritt.”

Ich durfte einen Tag mit Nicole und einer sehr liebevollen Gruppe verbringen und habe daraus viel gelernt. Besonders hilfreich war der Gedanke „Ich will da sein, wo ich bin“. Wer Unterstützung sucht, um gesund im Krankenhaus zu arbeiten, findet in dem Kurs einen guten ersten Schritt. Man bekommt viele Anregungen und lernt Leute kennen, die die gleichen Hürden erleben und formulieren, das ist wunderbar! Ich bin Nicole sehr dankbar, dass sie diese Plattform schafft und damit einen Beitrag zur Veränderung der bestehenden Strukturen leistet.

– Emmelie – 

Ich bin Dr. Nicole Hänse, Kopf hinter ArztSein, gestartet als Assistenzärztin, jetzt Fachärztin für Gynäkologie und Geburtshilfe und junge Oberärztin eines Maximalversorgers.

Mit dem ArztSein Podcast habe ich bereits 30 000 Kolleg*innen erreicht. Mit Sicher Starten begleite ich seit Dezember 2022 über 100 angehenden Kolleginnen und Kollegen.

Deshalb liegt mir das richtige “Pause machen” am Herzen:

Im Sommer 2021 fand ich mich bei meiner Therapeutin wieder, die mir klar und deutlich gesagt hat, dass ich im Burnout stecke und alles an meiner Arbeitsweise ändern muss.

Bis dahin hatte ich mich viel mit Selbstführung und -optimierung, mit Achtsamkeit und Resilienz beschäftigt – und doch konnte ich nicht die richtigen Grenzen setzen, weil mir nicht klar war, was mir in meinem Leben wirklich wichtig ist.

Seitdem hat sich für mich Vieles verändert und ich gehe nun seit 2022 motiviert, gesund und gerne zur Arbeit.

Damit dir meine Erfahrung erspart bleibt, habe ich die Themenpunkte im Pausenkompass zusammengestellt und erarbeitet. Das Workbook wird dir die Richtung geben, die du brauchst, um im maroden System nicht unterzugehen und Samen für einen besseren Arbeitsplatz zu säen.

Über 30 000 Kolleg*innen sind bereits Hörer*innen des ArztSein Podcasts und über 3000 Kolleg*innen sind Teil der ArztSein Community bei Instagram

Entscheide dich jetzt.

Möchtest du weiter auf der Arbeit nichts trinken, weil, dann muss man ja auch nicht auf’s Klo – oder möchtest du deine Gesundheit an erste Stelle setzen?

Möchtest du mit dem Pausenkompass herausfinden mit welchen Denkweisen du dir selbst im Weg stehst und anfangen dir selbst deine Pause, deinen Feierabend, deine Teilzeitstelle – you name it – zu erlauben?

Es beginnt alles bei dir! Bist du bereit? Ja, ich will ihn haben!

Deine Frage wurde nicht beantwortet?

Dann melde dich bei mir unter nicole@arztsein.com und ich melde mich innerhalb von 48 Stunden bei dir.

Foto Credits to: Miga and Mike https://migaandmike.com/