Interview mit Dr. Donya Gilan, Dr. Isabella Helmreich und Markus Müssig – Wie kann Resilienz auf der Arbeit helfen?

17. Januar 2021

In diesem Beitrag habt ihr die Möglichkeit etwas über das neue und spannende Thema Resilienz zu lernen. Im Interview mit Dr. Donya Gilan, Dr. Isabella Helmreich und Markus Müssig erfahrt ihr aus erster Hand, was Resilienz ist und wie sie Euch im ärztlichen Beruf helfen kann und ihr aus schwierigen Situationen gestärkt herausgehen könnt.

Ich bin sehr dankbar, dass ich für euch dieses Interview über Resilienz führen durfte und Dr. Donya Gilan, Dr. Isabella Helmreich und Markus Müssig haben sich die Zeit genommen und mir meine Fragen über Resilienz beantwortet und spezifiziert, inwiefern Resilienz uns Ärzten im Beruf helfen kann. Alle drei arbeiten zusammen am Leibniz-Institut für Resilienz-Forschung in Mainz und sind tagtäglich mit dem Thema Resilienz in Kontakt, sowohl im Bereich der Forschung als auch am Patienten oder in der Öffentlichkeitsarbeit.

Höre dir hier die Folge an:

Hier findet ihr die im Interview besprochenen Fragen und Themen:

  • 01:50 Min. – Begrüßung und Vorstellung Dr. Dony Gilan
  • 03:44 Min. – Vorstellung Markus Müssig
  • 04:30 Min. – Vorstellung Dr. Isabella Helmreich
  • 06:15 Min. – Was ist Resilienz?
  • 09:30 Min. – Was für Ressourcen können wir als Schutzfaktoren nutzen bzw. was ist wichtig, um resilient zu sein?
  • 16:25 Min. – Gibt es von diesen Faktoren einen, der besonders wichtig ist?
  • 22:40 Min. – Wie erlernen wir Resilienz? Geschieht das auch in der Kindheit?
  • 25:50 Min. – Das bedeutet dann, dass man als Elternteil das Kind als Beobachter dennoch unterstützen soll?
  • 29:26 Min. – Wie kann ich als erwachsene Person und Ärztin noch Resilienz lernen bzw. stärken?
  • 31:41 Min. – Gibt es konkrete Übungen, die ihr bspw. euren Patient*innen mit an die Hand gebt?
  • 36:06 Min. – Wann muss ich auf mich aufpassen und mich vielleicht sogar in professionelle Hilfe begeben?
  • 39:36 Min. – Möchtet ihr uns noch etwas mit auf den Weg geben?

Hier noch das von Isabella angesprochene Buch: Julika Zwack Wie Ärzte gesund bleiben – Resilienz statt Burnout (Thieme; 2. Edition (28. Januar 2015))

“[…] Setzt man seine Werte in seinem Leben tatsächlich um oder ist das nur ein Ideal? Führt man eigentlich ein Leben, was an den eigenen persönlichen Werten vorbei driftet?”

– Dr. Donya Gilan

“Resilienz ist auch ganz viel Selbstfürsorge und meine eigenen Grenzen erkennen.”

– Dr. Isabella Helmreich

“[…] Nicht zu denken: ‘Okay, ich war jetzt unzufrieden mit mir. Was ist denn los?’ Sondern die Perspektive zu wechseln und zu sagen: ‘Wie möchte ich denn vielleicht in so einer Situation reagieren?’ […] Wie sieht denn meine ideale Reaktion aus? Was brauche ich dafür, um dahin zu kommen?”

– Markus Müssig

Ich wünsche euch ganz viel Spaß beim Zuhören und hoffe, dass ihr etwas für euer ArztSein mitnehmen könnt!

Bis ganz Bald, Eure Nicole.

Hi, ich bin Nicole. Ich habe das Projekt ‘Arzt-Sein’ ins Leben gerufen, um Themen vorstellen, die mich auf meinem bisherigen Ausbildungsweg beschäftigt haben und für die ich im normalen Klinik-Assistenten-Leben keine Antworten gefunden habe.

Podcast.

Weitere Artikel